Unterhalt für den Partner

Ehegattenunterhalt schuldet derjenige Partner, der wirtschaftlich leistungsfähiger ist. Die Berechnung bewegt sich zwischen zwei Polen: dem Grundsatz der Ei­genverantwortung nach der Scheidung und dem Grundsatz des Ausgleichs von Erwerbs-nachteilen, die während der Ehe entstanden sind.

 

Die starke Betonung der Eigenverantwortung, die der Unterhalts-reform 2008 zu­grunde lag, wird vom Bundesgerichtshof zunehmend relativiert. Sowohl die Höhe als auch die Dauer des nachehelichen Unterhalts sind Einzelfallentscheidungen des Familiengerichts. Die Parteien können Einfluss nehmen ...mehr

Unsere Kanzlei in   Hamburg-Altona:

Unsere Kanzlei KRÜGER ANWÄLTE befindet sich direkt am Altonaer Bahn-hof, in dem berühmten Hochhaus Paul-Nevermann-Platz 5. Exzellente Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln und viele bewachte Parkmöglich-keiten in der unmittelbaren Umgebung.

Rechtsanwalt Uwe Koch

Fachanwalt für Familienrecht
KRÜGER ANWÄLTE

Paul-Nevermann-Platz 5

22765 Hamburg

 

Telefon +49 40 380 822-90

Fax +49 40 84 00 99-88

E-Mail koch@ärztescheidung.de

www.krüger-anwälte.de

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Aus der Fachliteratur:

Familienrecht in der ärztlichen Behandlung

 

Dem Thema „Familie und Arzt“ widmet die Fachzeitschrift Familienrecht kompakt einen Beitrag. Robert Kazemi, Bonn: Medizinrecht in der familienrechtlichen Beratung, in: Familienrecht kompakt 2013, 49-53.



Anzeige

Vom Autor dieser Seite:

Uwe Koch/Dirk Otto/Mark Rüdlin:

Recht für Grafiker und Webdesigner

10. Auflage 2012, 49,90 €, Verlag GalileoPress

Weitere Informationen zu Trennung, Scheidung und Unterhalt unter:

Ein Portal des Berufsverbbands der Rechtsjournalisten e.V.